Gesundheitskurs Seitenbild klein

Entspannungskurse

Warum ist Entspannung so wichtig für Körper, Geist und Seele?

Das Leben wird immer hektischer, der Mensch ist immer mehr der Reizüberflutung ausgesetzt. Der Geist kann nicht mehr zur Ruhe kommen.

Um aber geistige oder körperliche Arbeit zu verrichten, benötigt der Organismus seine Ruhepausen, in denen er sich erholen, neue Kräfte sammeln und notwendige Reparaturen durchführen kann. Wenn beide Seiten Raum haben, dann erleben wir diesen Zustand als Wohlgefühl, Lebensfreude und Gesundheit.

Mithilfe von Entspannungsmethoden wie z. B. autogenem Training, Muskelentspannung nach Jacobsen, Qi Gong oder Meditation kann man lernen, mit Alltagsbelastungen besser umzugehen, dem Körper Ruhepausen zu gönnen und dem Stress besser entgegen zu wirken.

Bei regelmäßigem Training ist schon nach kurzer Zeit eine selbstständige körperliche und psychische Entspannung möglich. Der Nutzen von z.B. der Muskelentspannung nach Jacobsen bei Beschwerden wie Verspannungen, Ängsten, Bluthochdruck und Migräne wurde nachgewiesen.